Einhörner kann jeder…

Ich bin gefühlt erschlagen worden von lauter Vorlagen für Einhörner. Egal ob Applikationen oder Plottvorlagen. Was ich aber noch nie gehört habe, ist eine Einhornkatze.

Katie von Katiela hat da eine besondere Idee gehabt, die ich kaum wiedergeben kann. Das darf sie euch dann selber erklären. Fakt ist aber das ich diese einzigartige „Kitty“ so niedlich fand und passend für ein Kosmetiktäschchen, dass ich sie genau hierfür genutzt habe.
Kosmetiktaschen habe ich wirklich schon so so viele genäht und alle verschenkt. Aber für MICH selbst…nope. Ich besitze keine und habe mir vor ein paar Tagen gedacht, dass muss sich ändern.

Ich habe mir aus dem Denim Sternchen mit Volumenvlies einen Steppstoff selbst gemacht. Schließlich muss ich das Zubehör meiner Traumnähmaschine langsam aber sicher austesten. Und dadurch wirkt dieser Stoff so wertig und das ganze Täschchen hat noch mehr Stil, als es mit der Kitty eh schon gehabt hätte.

Ich lasse euch also einfach ein paar Bilder hier, denn ich konnte mich nicht so richtig entscheiden:

dsc_1433

dsc_1435

dsc_1436

dsc_1440

 

Die Datei „Einhornkitty“ bekommt ihr hier: http://de.dawanda.com/shop/katiela-mit-liebe-selbstgemacht/3762875-Plottervorlagen (neben ganz vielen anderen Datein, die ihr hier teilweise schon gesehen habt)

Über einen Besuch würde sich Katie auch auf Facebook freuen: https://www.facebook.com/katielablog/

Und da dieses Täschchen mal ganz für mich alleine ist, darf es heute auch zu RUMS <3!

Einen wundervollen Tag,
eure Janina

Stoff: Denim Sternchen und weiße Uni Baumwolle von Tedox
Folie: Plotterprinzessin & Messekauf
Schnittmuster: mein eigenes
Kam Snap: Snaplynähkram
Maschine: Brother Innovis NV1800Q
Plotter: Silhouette Cameo

*enthält Affiliatelinks

It's only fair to share...Pin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

2 Comments

    • Das kann bei mir ja ewig dauern. Ich nähe so viel und so wenig für mich. Ich hatte Anfang des Jahres beschlossen, wirklich mehr für mich zu nähen.
      Ich danke dir für die tolle Idee und natürlich erst recht, das ich für dich testen darf :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.