Farbenmix – ein Traum wird wahr.

Eigentlich sind gleich mehrere Träume wahr geworden. Aber ich fange mal von vorne an. Als ich mich bei Facebook mit dem Thema nähen auseinander gesetzt habe, in Gruppen aktiv wurde und auch meine erste eigene Seite erstellt habe, bin ich kurz darauf auf den Blog von „Anna Lillebloom“ gestoßen!

Tina hat ein wundervolles Händchen dafür aus bunt nicht kitschig zu machen. Man sieht all ihren Werken ihre Vorliebe für kreatives mischen von bunten tollen Stoffen und Accessoires an. Alles passt perfekt zueinander und harmoniert miteinander.
Und das erste woran ich denken muss, ist die Marke Olilli, die sie sicher inspiriert hat.

Ich hatte den Wunsch bei ihr mal *Mäuschen* zu spielen. Denn ich glaube bei ihr kann man sich einfach mitten in die Wohnung setzen und einfach nur gucken. Berieseln lassen und fasziniert sein von dem Mut genau diese Farbkombinationen zu wagen.

Oft saß ich also vor dem PC, betrachtete ihre Bilder und dachte mir: „Janina, das musst du auch mal machen!“
Ich wiederhole mich, das ist jetzt sicher schon einige Monate her.
Doch wenn man auf einer Seite immer wieder Kommentare hinterlässt, dann fällt es doch irgendwann auf. Vor allem wenn es immer wieder die selbe Person ist. Das ging mir auch schon so. Und ich freue mich dann wahnsinnig darüber, wenn über solche Kontakte mehr als nur „Bekanntschaften“ via Persönliche Nachrichten entstehen.

Gestern war es also so weit, Tina und ich haben und zu einem „Meet & Sew“ verabredet und Tina durfte sich also erst mal in meinem Reich umsehen.
Bei einem leckeren Tee (so hoffe ich) wurde also gequatscht, gelacht und genäht. Und ja, wir haben sogar geschafft, wirklich zu nähen 🙂

Tina, hat sich vor kurzem auch einen Traum erfüllt, sie durfte Probenähen für Farbenmix. Farbenmix ist mir am ehesten bekannt für das „Stylefix“ (perfekt zum fixieren von Webbändern, Reisverschlüssen…etc) *hier* und für die Taschenspieler-CD’s.
Lange habe ich den Plan gehabt mir eine dieser CD’s anzuschaffen und irgendwie hab ich mich doch nie getraut eine Tasche zu nähen.
Vor einigen Monaten ist eine erste Tasche entstanden, die mir gar nicht so schlecht gelungen ist, die ich aber dann doch kaum genutzt habe.
Und eine Farbenmixtasche ist für mich dann doch nur dann eine Tasche, wenn sie Farbgemixt ist.

Es war also klar, wenn Tina mich besuchen kommt, dann muss es eine Farbenmixtasche werden. Eine Anna Lillebloom-Style Tasche.
Und so saß Tina gestern mit mir in einem Stoffberg (inkl. Kind und Hund, versteht sich) und wir suchten „bunte“ Stoffe aus, für MEINE persönliche Tasche.

Und ich bin noch um einiges stolzer, das ich sie gestern sogar fertig bekommen habe und somit heute auch das erste mal bei RUMS verlinken kann *applaus*

Denn das Schätzchen wurde bereits liebevoll bezogen und ist ein Werk ganz für mich allein. Und das obwohl ich schon erste neidische Blicke von meiner Mutter geerntet habe. Mit etwas Lust (und ich glaube die habe ich) werde ich noch eine nähen. Ein bisschen mehr im Style meiner Mutter, denn so gaaaaaanz bunt, ist sie dann doch nicht ;P *ich hab dich sehr lieb Mom*

Mein ABSOLUTES Highlight an der Tasche ist übrigens der Knopf, den ich auf einer Messe in Osnabrück gekauft habe (Nadel&Faden) und sich bisher leider nie zum vernähen geeignet hat. Denn leider kann man diesen Knopf nicht waschen.

Die verwendeten Stoffe sind teilweise wirklich Schätze die hier schon lange lagen und auf ihren Einsatz gewartet haben. Die rosa Punkte habe ich recht günstig bei Tedox gekauft.

Die übrigen sind aus meinem Lieblingsstoffladen in Datteln „Lalestoffe

Und nachdem ich jetzt eine so fröhlich bunte Tasche mein eigen nennen darf, kann der Frühling ruhig kommen.

An dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz lieb bei dir bedanken, liebe Tina! Ich hab den Tag mit dir wirklich genossen, ich danke dir für deine Zeit, die Gespräche, das gemeinsame lachen, das aussuchen der Stoffe, die Hilfestellungen beim nähen der #Kurventasche, den liebevollen Umgang mit meinem Hund und meiner Tochter und dem kleinen Geschenk <3 Ich hoffe sehr es war nicht unser letztes Treffen und ich würde mich freuen, dir in deinem Nähreich auch mal über die Schulter gucken zu dürfen und genießen zu können, wenn deine Welt auf mich einprasselt.

Euch wünsche ich nun einen spannenden und tollen Rums-Donnerstag.

Liebe Grüße,
eure Janina

It's only fair to share...Pin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

2 Comments

  1. Erst einmal, die Tasche ist genial geworden! ❤️ Echt, richtig richtig schön. ❤️❤️❤ Und vor allem so schön bunt. ?? Und zweitens, vielen vielen Dank für deine lieben rührenden Worte. ❤️ Ich gehe dann mal ’ne neue Schicht Makeup auftragen, weil ich beim Lesen so rot geworden bin. ?❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.