Off Shoulder und der Sommer kann kommen

Ich hab ihn!! Ich hab ihn wirklich – meinen absoluten Lieblingsschnitt 2016! Der hat mich total aus den Socken gehauen. Und ich bin so unendlich Dankbar, das ich bei diesem Test & Probenähen dabei sein durfte. Es war mir eine Freude. Ein ganz wundervolles Team hatten wir da, mit tollen Mädels die unglaublich lieb waren, aber auch gnadenlos ehrlich. Und wir haben hier zusammen mit Jennifer alias Jen&Jul einen Schnitt geschaffen, der nur ein Hit werden kann. Denn auch die Werbung hat uns beim Probenähen gezeigt, wie „IN“ Off Shoulder dieses Jahr ist <3 PERFEKT!

Off Shoulder ist wie schon der Name sagt, Schulterfrei und optional mit langem-, 3/4- oder Kurzarmversion zu nähen. Dazu gab es schnell die Varianten das Shirt zu einem Longshirt oder Kleid zu verlängern. Und selbst als Maxikleid ist Off Shoulder der Wahnsinn, was ich erst nicht gedacht habe.

Ich habe im Probenähen einmal diesen Wundervollen Stoff >>>Sewing<<< von „Cherry Picking Anke“ vernäht. Traumhaft und absolut passend zur CREATIVA in Dortmund.
Denn eins muss ich euch noch verraten. Der Schnitt ist so HAMMER und einfach und vor allem SCHNELL genäht, das man sich wirklich vor den Schrank stellen kann, feststellt: Ups, ich hab nix zum anziehen! -Ich meine, wir Frauen haben ja Grundsätzlich ein modisches Vakuum in unserem Kleiderschrank 😉
Und ja dann kann man mal EBEN ein wundervolles Addon nähen. Und dieses fällt ganz klar in die Kategorie – anziehen, waschen, anziehen, waschen, anziehen…etc *stellt euch hier bitte eine Endlosschleife vor*

Glaubt es mir, ich fühle mich einfach unendlich wohl in diesem Teilchen. So wohl, das es von mir vermutlich die ersten Bilder im Blog gibt, auf denen ihr mich tatsächlich ganz sehen könnt. *Premiere!*

Variante 2 habe ich hier in einem ganz leichten Viskose Jersey mit Floralem Muster genäht. Den Stoff habe ich gesehen und MUSSTE ihn haben! Zu Hause angekommen war ich wirklich enttäuscht und dachte, der wirkt aber Altbacken – gut für ein Probenähen reichts. Zum 1. Schnitt testen!

Und der Zuspruch den ich dann von den Mädels bekommen habe, wie toll der Stoff den aussehen würde und wie perfekt er als Off Shoulder aussieht…gut. Ich gebe zu, ich ziehe auch diese Version echt gern an. Luftig und leicht, perfekt für die ersten Sonnenstrahlen, in denen die Temperaturen schon mal hoch geklettert sind, das man ein Gefühl von Frühling erhaschen konnte.

Hier wird es also noch ein paar der Teilchen geben und zu sehen. Probiert das unbedingt aus. DEN Schnitt, müsst ihr haben. Ganz ganz klar.

Ich freue mich so auf eure Teilchen <3

Bis bald, eure Janina

Stoffe: „Sewing“ von Cherry Picking Anke und Schwarz mit Blumen über Susann Caplan (Verkauf via Facebookgruppe)
Schnitt: Off Shoulder von Jen & Jul über Dawanda
Kamera: Nikon D90/Objektiv: Nikon 40mm

It's only fair to share...Pin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.