Reistetasche XXL von Farbenmix – es wird maritim

DSC_0572Einen wundervollen Donnerstag wünsche ich euch.

Ich habe euch endlich wieder was mitgebracht, aber manchmal dauert es länger als geplant. Denn ich habe mich wieder für eine Tasche von der Taschenspieler-CD* von Farbenmix entschieden. Wir fahren demnächst in den Urlaub (und ich hoffe das ich euch ein paar tolle Bilder mitbringen kann) und wir brauchten noch eine große Strandtasche.

Mir war wichtig das man sie verschließen kann, dass sie Taschen hat für Sonnenbrille, Kleingeld, Taschentücher…etc. dass ich auf eine extra Handtasche verzichten kann. Zugegeben, die sollte man vielleicht nicht unbedingt mitnehmen zum Strand 😉
DSC_0574Und nach ein wenig suchen, habe ich mich für die Reisetasche XXL entschieden. Sie passte vom Format her perfekt, bietet ausreichend Platz für die Strandutensilien die man zu dritt am Strand braucht und wird mit einem gegenläufigen Reißverschluss verschlossen. Letzteres ist aber so großzügig gewählt, dass man auch bequem an die Dinge kommt, die ganz unten in der Tasche liegen, ohne gleich die ganze Tasche auszuräumen.

Jetzt hatte ich mich für die Tasche entschieden, aber den passenden Stoff noch nicht gefunden.
Ich wollte was maritimes, dachte an die klassischen Farben. Im Kopf hatte ich mir schon einen Leuchtturm aufgemalt, den ich dann auf die kleine Aufsatztasche applizieren wollte. Aber als ich dann beim hiesigen Stoffdealer war, fiel mir dieser wundervolle Canvasstoff mit den Segelbooten in die Hände, das ich meine Designidee über den Haufen geworfen habe.
Passend dazu gab es die Blockstreifen in weiß, blau und sandfarben. Daraus habe ich die Aufsatztaschen gemacht und auch das Futter. Ganz ohne Applikation ging es dann doch nicht, ein Segelboot durfte nun noch auf die Front <3

DSC_0584Den Boden der Tasche habe ich aus meinem Gewinn von Instagram gemacht – ich habe zum ersten mal Kork verarbeitet. Und ich bin was die Verarbeitung betrifft, wirklich überrascht. Ob sich das Material wirklich als Taschenboden eignet und genug strapazierfähig ist, wird sich noch herausstellen. Ich freue mich aber, noch Material hier zu haben, für weitere Experimente.

DSC_0577Das Highlight der Tasche ist ein Taschenbaumler von FarbANKEr. Sie stellt ihre Perlen selbst her in ihrer kleinen Werkstatt. Ich würde ja gern mal Mäuschen spielen und zusehen, wie sie ihre tollen Perlen auf ihrem Brenner zaubert. Sieht der Froschkönig nicht toll aus? Ihr fragt euch sicher, ob aus dem Froschkönig ein kleiner Prinz wird, wenn man ihn küsst. Da ich mir aber kaum vorstellen kann, dass der Prinz hübscher ist, als der Frosch jetzt schon – habe ich es nicht ausprobiert.
Liebe Anke, ich danke dir für deine tollen kreativen Ideen und deine Ausdauer bei meinen Sonderwünschen. Euch Leser gebe ich den Tipp dringend, bei Anke mal vorbei zu schauen und ruhig auch Anke anzuschreiben, wenn ihr Ideen und Sonderwünsche habt. Anke macht eigentlich „fast“ alles möglich <3

DSC_0580Und damit darf die Tasche dann zu Rums und zu maritimes. Und weil ich gerade so im Schwung bin, auch zu TT.

Habt einen wundervollen Tag.

DSC_0579Schnitt: Reisetasche XXL von Farbenmix
Material: Cancas vom hiesigen Stoffdealer, Kork von Makerist, Gurtband aus dem „Tau“ Stoff von IKEA
Taschenbaumler: Froschkönig & Perlen von FarbANKEr
Kamera/Bearbeitung: NIKON D90* & Picasa

*Affilatelink

 

It's only fair to share...Pin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.